Erdbeerprinzessin


Zutaten:
  • 4 Blatt weiße oder rote Gelatine 
  • 1/4 Ltr Erdbeersaft
  • 250 g Erdbeeren (in Scheiben)
  • 4 EL Zitronensaft
  • Zucker nach Geschmack (2-3 EL)
  • 4 EL Orangensaft
  • 1 Sprühsahne
  • bunte Steusel
  • 10 Pistazienkerne

Zubereitung:

Verteile die Erdbeeren in vier Gläser oder Schälchen. Dann gib 1/4 Liter kaltes Wasser in einen Messbecher. Lege die Gelatineblätter 4 Minuten in das Wasser zum Einweichen und sprich die Zauberformel: "Akrakadabra, Gelatine quill und werde weich!" Gib 5 Esslöffel von dem Erdbeersaft in einen kleinen Topf. Stelle den Topf auf die Herdplatte und lass den Erdbeersaft bei schwacher Hitze warm werden. Drücke die Gelatineblätter aus und gib sie in den warmen Erdbeersaft. Sprich die Zauberformel: "Hokuspokus Fidibus, Gelatine lös dich auf!" und rühre so lange mit einem Rührlöffel, bis sie vollkommen aufgelöst sind. 

Gieße den restlichen kalten Erdbeersaft mit dem Zitronen- und Orangensaft in eine Schüssel. Gib den warmen Erdbeersaft dazu und verrühre alles miteinander. Schmecke den Saft mit Zucker ab. Sage die Zauberformel: "Drei mal schwarzer Kater, Gelatine wand're in die Form!" und verteile die Hälfte des Saftes über die Erdbeeren in den Gläsern oder Schälchen. Stelle die Gläser oder die Schälchen und den restlichen Saft in der Schüssel in den Kühlschrank und singe die Zauberformel: "Mutaboris, Gelatine werde fest!"

Nach etwa 30 Minuten ist der Saft in der Schüssel dickflüssig. Schlage ihn mit einem Schneebesen oder einem elektrischen Handquirl etwa 3 Minuten schaumig auf. Setze den Schaum auf die Erdbeergläser oder die Schälchen. Stelle sie dann nochmal ca. 30 Minuten lang in den Kühlschrank. Vergiss nicht die Zauberformel: "Mutaboris, Gelatine werde fest!"

Wenn Du die Gläser später aus dem Kühlschrank holst, kannst Du je einen dicken Sahnetupfen auf die Erdbeerfüllung spritzen. Danach streust Du die bunten Steusel und die Pistazienkerne auf die Sahnetupfen!

Fertig ist die Erdbeer-Prinzessin!