Champignon-Spargel-Sülze (pikante Gemüsesülze)


Zutaten:
  • 8 Blatt Gelatine
  • 1 Dose Champignons
  • 1 Dose Spargel
  • 1 Dose Nordseekrabben
  • 3 hartgekochte Eier
  • 1 Brühwürfel
  • 1 Esslöffel Essig
  • 2 Spritzer Worcestersauce
  • einige Tropfen Tabascosauce
  • etwas Zucker, Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Gelatine in kaltem Wasser einweichen und 5 Minuten quellen lassen. Champignons, Spargel und Nordseekrabben abtropfen lassen, Spargel in 4 bis 5 cm lange Stücke schneiden, Eier in Scheiben schneiden. Die Gemüsebrühe mit Wasser auf 1/2 l auffüllen und zum Kochen bringen, den Brühwürfel darin auflösen. Von der Kochstelle nehmen und etwas abkühlen lassen. 

Aus Champignons, Spargel, Krabben und Eischeiben ein Muster legen und mit etwas Sülzflüssigkeit übergießen und erstarren lassen. Die restlichen Zutaten mit der übrigen Gelierflüssigkeit darübergeben und im Kühlschrank erstarren lassen. Vor dem Servieren auf eine Platte stürzen und verzieren.